Was ist ein Pre-Wedding-Shooting?

Was ist ein Pre-Weddning-Shooting? Ein Verlobungs-, Engagement-  oder auch Pre-Wedding-Shooting ist heute aus der modernen Fotografie nicht mehr weg zu denken. Als Hochzeitsfotograf im Landkreis Ebersberg empfehle es meinen Hochzeitspaaren immer, denn es gibt viele gute Gründe dafür:

Bei dem Verlobungs-Shooting geht es eigentlich gar nicht darum, sich dabei zu verloben, Es ist vielmehr ein Paar-Shooting,  das man vor der Hochzeit macht. Dadurch lernt mich das Paar als Fotograf kennen und ich Euch als Paar. Es ist super wichtig, dass die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Fotografen zu 100% passt, denn an dem Hochzeitstag möchtet Ihr nur „gute Vibes“ um Euch haben. Auch über den Stil des Fotografen kann man durch ein Paar-Shooting viel erfahren.

Ein weiterer Vorteil eines Pre-Wedding-Shooting ist, dass das Paar meist schon nach kurzer Zeit die Angst vor der Kamera verliert und am Hochzeitstag mit der guten Erfahrung viel entspannter ist.

Der Ablauf eines Verlobungs-Shooting kann sehr unterschiedlich sein, ist aber immer lustig und unkompliziert. Meistens verbringen wir eine Stunde in einer Location, die zu dem Paar passt (auch gerne bei Euch zu Hause), z.B. an dem Ort wo Ihr Euch kennengelernt habt, in einem Restaurant, einer Stadt,  der Natur oder einfach wo es sonst schön ist. In dieser Zeit entstehen wunderbare Bilder, die man auch für die Hochzeitseinladung etc. nutzen kann (Save the Date-Karten, Deko bei der Hochzeit, etc.).

Übrigens, man muss nicht unbedingt heiraten, um schöne Paarfotos von sich zu machen, aber vielleicht ist dies  ja der Beginn der Hochzeitsreise 🙂 ?

Hier seht Ihr Pre-Wedding-Fotos von Katja und Lukas, die im Ebersberger Forst entstanden sind. Die beiden planen eine Vintage-Hochzeit im Moarhof am Samerberg nächsten Sommer.  Dementsprechend sind sie begeisterte Fans des  „Dark-Moody-Looks“ für Fotos, was mir auch sehr gut gefällt!